Anjin-Do

Anjin-Do

Dienstag, 26. Oktober 2010

Shinjin und Nembutsu


Shinjin und Nembutsu
von Rev. Toshikazu Arai

Shinjin und Nembutsu sind die wichtigsten Schlüsselwörter im Jodo Shinshu. Was ist Shinjin? Es wird erklärt, als das Erwachen zum Wirken von Amidas Grundgelübde und als das Freiwerden vom Zweifel an der Befreiung durch Amida. Wie auch immer, „freiwerden vom Zweifel“ ist eine der schwierigsten Dinge für uns gewöhnliche Menschen. Wann können wir vom Zweifel frei werden?
Stell Dir vor, Du reist in einem Boot auf dem Ozean und es sinkt. Der Tod scheint sicher. Als Du jede Hoffnung aufs Überleben verloren hast, siehst Du ein großes Schiff schnell auf Dich zukommen. Du wirst mit großer Freude die Gewissheit haben, dass Du gerettet wirst. Das bedeutet, dass nur wenn Du erkennst, dass Du keine Möglichkeit hast Dich selber zu retten, dann wirst Du das, was Dich zu retten versucht sicher wertschätzen.

Gleichermaßen, nur wenn Du die Vergänglichkeit und Zerbrechlichkeit des Lebens erkennst, dann wirst Du die Lehre des Buddha und Shinrans wahr und wirklich finden. Das ist Shinjin. Der Name, Namo Amida Butsu, ist das große Schiff, welches Amida Dir geschickt hat, um Dich zu retten und das Sprechen des Nembutsu bedeutet an Bord des Schiffes zu gehen. „Sag nur Nembutsu“ enthält den Sinn der Dringlichkeit: es drängt Dich sofort an Bord des Schiffes zu gehen, in dem Du jede andere Praxis aufgibst. Denn mal ehrlich, würdest Du mit Meditation oder philosophischen Diskussionen beschäftigt sein, wenn das Boot sinkt?

Keine Kommentare: